TSV Stetten a.k.M. - Verein

Alle Sponsoren anzeigen

Alle Sponsoren anzeigen

Gruppe 5
Zeit bis zur nächsten Gruppe: 5 s

Home > Verein > Gästebuch
bianca 5.April 2017
Hallo,
bitte dringend um Kontaktaufnahme.
Schickt mir bitte per Mail Eure telefonnummer.
Es lässt sich leider kein Kontakt auf Eurer Seite finden.
Gruß Bianca Fackler

Hans-Jürgen Peter 7.Dezember 2016
Herzlichen Glückwunsch zum Großen Silbernen Stern und der Fahrt nach Berlin!
Dies wird für Euch ein großes und bleibendes Ereignis werden!
Wir waren in der glücklichen Lage, 2008 die Region in Berlin zu vertreten und einen kleinen goldenen Stern zu gewinnen - davon zehren wir heute noch!
Mit "bewegten" Grüßen!
Hans-Jürgen Peter
Projektleiter
Kinder unsere Zukunft, Bitz bewegt sich
petman 20.September 2016
Tolle homepage, gefällt mir sehr - weiter so ;-)
Otto 18.November 2013
Servus sieht ja Gut aus nach den ersten Spielen nicht schlecht weiter so! !
Wenns mir zeitlich mal reicht schau ich mal bei nem Spiel vorbei! !
Gruß aus Hechingen Otto
Werkes-Pawlowski Peter 30.September 2013
Liebe Sportfreunde.

Eine passive Mitgliedsschaft würde mich interessieren,da ich
mehr kreativ motiviert bin.Wo kann ich mich anmelden?

Peter Werkes-Pawlowski
Betriebswirt
Verkaufsmanager VW/AUDI a.D.
Philipp 23.April 2013
Hallo Rupert,

in Stetten selber hat es leider keine Abt. Volleyball... Das Beachvolleyballfeld ist für die Allgemeinheit und wird vermutlich gut bespielt sein im Sommer.
Wenn du Volleyball in einem Verein spielen willst, solltest du mal in Schwenningen schauen, die haben dort soviel ich weiß eine Abt. dafür ;)

Grüße
Philipp
Rupert 12.April 2013
Hallo,
bin auf der Suche nach einem Volleyballverein in der Nähe.Könnt Ihr mir da weiterhelfen?!
Habe auch den Beachvolleyballplatz in Stetten gesehen, würde mich freuen, im Sommer da viel sonnige Spiele bestreiten zu können.
Otto 18.Dezember 2012
Lass meinen alten Handball Kollegen mal nen Gruß da!!
In dieser Saison sieht es Ja noch nicht so gut aus was ist los???
Wo sind sie guten alten Zeiten??

Gruß Otto
Sportfreunde Owingen-Billafingen 7.Mai 2012
Herzliches Beileid und tiefste Anteilnahme an alle Angehörigen und Freunde.
Sandro Bischoff 26.März 2012
An die weibl. C-Jugend, dieser Bericht wurde so an die Presse geschickt und erscheint auch zum größten Teil so. Glückwunsch zum Vizemeister! Auch Eure Fans waren große Klasse und fair. Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass und Erfolg beim Handball. Wen Zeitungsartikel erwünscht wird, bitte eine Mail an mich und ich lasse Euch ein Exemplar zukommen.
weibl. C-Jugend VfH Schwenningen gegen TSV Stetten a.k.M. 15:13 (HZ 9:6)

VfH Mädels werden ohne Punkteverlust Meister
Nachdem schon das Hinspiel mit 12:13 gewonnen wurde und man in der Saison noch keinen Punkteverlust in Kauf nahm, wollte man das letzte Spiel gewinnen um verdient die Meisterschaft zu feiern. Auch der Gast TSV Stetten a.k.M. (bisher zwei Minuszähler) hätte mit einem Sieg noch Meister werden können.
Etwa 20 mitgereiste Fans aus Stetten und 80 heimische Anhänger verwandelten die Deutenberghalle in eine Endspiel-Arena und wollten ihre Mannschaften kräftig beim Projekt Meisterschaft unterstützen.
Der Erfolgsdruck der letzten Wochen war beiden Mannschaften anzumerken, dieser legte sich jedoch mit dem Anpfiff und Stetten ging gleich im ersten Angriff mit 0:1 in Führung, doch davon ließen sich die VfH Mädels nicht beeindrucken und setzten gleich nach. Danach erkämpfte sich der VfH einen 4 Tore-Vorsprung und ließ sich die Führung nie aus der Hand nehmen. Beide Trainer setzten auf offensive Abwehrformationen um mit schnellen Tempogegenstössen das Spiel zu dominieren, Stetten spielt mit einer 1:5 Abwehr und der VfH mit seiner bewährten 3:2:1 Abwehr. Somit wurde den Fans ein Handballspiel auf höchstem Niveau präsentiert, besonders Stetten konnte den Vorsprung des VfH immer wieder auf zwei Tore verkürzen. Was natürlich auch die Fans beider Lager zu Höchstleisungen in ihrer Unterstützung anspornte. Hektisch wurde es in der Schlussphase als sich VfH-Topscorerin Alicia Schäper 10 Minuten vor Schluß beim Stand von 14:11 verletzte und der TSV weiter aufholte, ließ sie sich fünf Minuten vor Schluß wieder einwechseln um die Mannschaft weiter zu unterstützen. Auch eine Garantie für den Sieg war wieder die Top-Torhüterin Dajana Petrovic, die mit Weltklasse-Paraden klare Torchancen des TSV verhinderte und somit zur Meisterschaft einen riesen Anteil beisteuerte. Trainer Bischoff:"Vor dieser tollen heimischen Kulisse das Endspiel zu bestreiten ist auch für mich unbeschreiblich. Ich bin einfach total stolz auf meine Mannschaft. Der Schiedsrichter mit seiner klaren Linie hat viel zu diesem tollen Spiel beigetragen und auch das faire Verhalten der Fans hat den heutigen Tag zu einem wahren Höhepunkt der Saison für beide Mannschaften werden lassen. Mein Glückwunsch geht nach Stetten zum Vizemeister, sie haben toll gekämpft!"
Tore für den VfH: Alicia Schäper 6, Tamara Held und Vanessa Kopp 3, Sara Flaig 2 und Geburtstagskind Julia Dietrich 1
Diese Liste wurde automatisch begrenzt.
Klicken Sie hier um alle Einträge zu sehen.

Eintrag ins Gästebuch erstellen

Anzahl Seitenaufrufe heute: 1
Impressum | Login